SCM OPS

Wir übernehmen! Kompetent, professionell, kundenspezifisch.

In einer Vielzahl von Projekten haben wir festgestellt, dass Unternehmen in den Logistik- und Zollabteilungen vor administrativen Herausforderungen stehen.

Generationenwechsel, Vertretungssituationen, Einstellungsstopps und Umstrukturierungen sind nur einige Gründe für Engpässe und oder fehlendes Know How.

Oftmals werden in diesen Situationen interne Anforderungen an administrative Arbeitsumfänge nach unten korrigiert.

Darunter leidet im ersten Moment die Qualität und ggf. die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.

Dies kann weitreichende Konsequenzen haben.

Ihre Vorteile des ON SCM OPS:

Sachkenntnis

  • Ausgebildet, geschult und spezialisiert
  • Langjährige Erfahrung in den jeweiligen OPS-Bereichen
  • Expertenteam von Beratern im Hintergrund

Prozessoptimierung

  • Fixkostenreduzierung
  • Höhere Mitarbeiterzufriedenheit durch Konzentration auf eigenen Fachbereich
  • Kostentransparenz / Transaktionsebene

Kunden- & Serviceorientierung

  • Persönlicher und kontinuier-licher Ansprechpartner im deutschsprachigen Raum
  • Kompetenz, Freundlichkeit und Professionalität
  • Konkrete und direkte Antworten bei Problem- & Fragestellungen

Transportkostenoptimierung

Nachhaltiges Transport- und Logistikkostenmanagement
Rechnungsprüfung & Reklamationsmanagement​
Versicherungskonzepte

Transportkostenoptimierung

Kennen Sie Ihre Transportkosten?

Transportkosten sind ein zentraler Kostentreiber jeder Supply-Chain-Struktur. Dennoch kennen viele Unternehmen ihre Transportkosten nicht. Aus diesem Grund wird das Einsparpotenzial in diesem Bereich der Transportkosten oftmals als gering eingeschätzt bzw. werden diese Kosten nicht nachhaltig verhandelt.

zwei Schlösser & ein Flugticket als Titelbild für die Transportkostenoptimierung durch ON MC

Hinzu kommt die Komplexität dieser Kostenart. Von außen betrachtet ist der Logistikmarkt äußerst volatil mit sehr vielen unterschiedlichen Anbietern und Angebotsstrukturen. Eigene Mitarbeiter sich in dieses schwierige Marktumfeld einarbeiten zu lassen, rechnet sich erst dann, wenn die Einsparungen die Personalkosten übersteigen.

Das heißt, dass diese Kosten in vielen Unternehmen nicht infrage gestellt werden, solange das Einsparpotenzial nicht beziffert werden kann. In solchen oder ähnlichen Situationen befinden sich viele unserer Kunden, bevor unsere Zusammenarbeit beginnt. 

Wir kennen das komplexe und volatile Marktumfeld des Transport- und Logistikmarktes.


​Unsere Spezialisten verfolgen wöchentlich die Marktentwicklungen und passen Einkaufsstrategien an unsere Kunden an.

Gerne unterstützen wir Sie bei

  • Transportkostenprüfungen (Benchmark)
  • Transport- und Logistik-Ausschreibungen
  • Rechnungsprüfung und Reklamationsmanagement​

​Sie wollen ohne Risiko optimale Transport- und Logistikkosten erzielen? ​Dann ist unsere Erfolgsmethode der richtige Weg.

Gerne erarbeiten wir eine individuelle Lösung
für Ihr Unternehmen.
​Sprechen Sie uns einfach an.
Mail

US-(Re-)Exportkontrolle

US-Produkte und Produkte mit US-Bestandteilen unterliegen dem amerikanischen Exportkontrollrecht.

US-(Re-)Exportkontrolle

Sind Ihre Güter von dem US-Exportkontrollrecht betroffen?

Um den komplexen gesetzlichen Anforderungen der US-(Re-)Exportkontrolle gerecht zu werden und folgeschwere Risiken für Unternehmen und Unternehmer zu reduzieren, ist Expertenwissen notwendig.

Wir unterstützen Sie bei:

  • Risikobewertung
  • Aufbau und Etablierung der innerbetrieblichen Organisation
  • Individuelle Schulungen und Workshops
  • Erstellung der individuellen Arbeits- und Organisationsanweisungen 
  • Güterklassifikationen und Genehmigungsverfahren
  • Auditierung
Freiheitsstatue und Icon eines Paragrafen als Bild für das US-(Re-)Exportkontrolle.

Wir unterstützen Sie beim Aufbau und bei der Optimierung der gesetzeskonformen Gestaltung der Exportkontrollabläufe.

Bei der innerbetrieblichen Organisation der US-(Re-)Exportkontrolle sind ähnlich wie im deutschen Recht folgende Punkte zu beachten: Klassifizierung der Güter, Überprüfung der Embargoländer und der Produktverwendung sowie die Prüfung der beteiligten Personen und Personengruppen gegen die Sanktionslisten bzw. Antiterrorverordnung.

 

Sie möchten Ihren internationalen Handel ganzheitlich angehen?
Erfahren Sie mehr über unseren Außenhandels- & Zoll-Check-up!
Mail

Außenhandels- & Zoll-​Check-up!

Mit dem Außenhandels- & Zoll-Check-up! lassen Sie Ihre innerbetrieblichen Außenhandels- und Zollprozesse hinsichtlich der gesetzeskonformen Abwicklung von Außenhandelsgeschäften überprüfen.

Außenhandels- und Zoll-Check-up!

Prozesse auf dem Prüfstand.

Unternehmen, die Außenhandel betreiben, müssen eine Vielzahl von Gesetzen beachten und ihre innerbetrieblichen Abläufe und Dokumentation gesetzeskonform entsprechend aktuell halten. Maßgeblich sind Außenwirtschaftsgesetz (AWG), der Zollkodex der Union (UZK), Exportkontrollrecht, Steuerrecht sowie eine Vielzahl von Durchführungsverordnungen und delegierter Rechtsakte.

Sie haben Ihre innerbetrieblichen Abläufe regelmäßig an die neuen Anforderungen angepasst und wollen sicher sein, dass diese allen Vorschriften entsprechen? Oder wollen Sie Optimierungspotenziale identifizieren und bewerten? Für die Beantwortung dieser Fragen sind komplexe Details zu analysieren und zu bewerten, die Fachwissen, Erfahrung und analytisches Know-how erfordern.

Unsere Außenwirtschafts- und Zollberater kennen die Stolperfallen aus Theorie und Praxis und schaffen mit dem Außenhandels- und Zoll-Check-up das Fundament für eine fehlerfreie Dokumentation von gesetzeskonformen Prozessen im Außenhandel.

Hammer eine Richters und Icon einer Lupe als Bild für den Außenhandels- und Zoll-Check-Up.

Wir prüfen Ihre Prozesse auf Herz und Nieren und bewerten diese ganzheitlich.

Was können Sie vom Check-up erwarten?

  • Analyse und Bewertung Ihrer Prozesse anhand der ​gesetzlichen Anforderungen
  • Risikobewertung
  • Handlungsempfehlungen

​​​Bewertung der innerbetrieblichen Ablauforganisation

  • Ausfuhr (Export in Drittland, Reihengeschäfte etc.)
  • Einfuhr (Importabwicklung)
  • Zolltarifierung (Einreihung Ihrer Waren in den Zolltarif)
  • Warenursprung und Präferenzen (Organisation von Lieferantenerklärungen, Kalkulation und Dokumentation zur Nutzung der Präferenzregeln)
  • Exportkontrolle & US-(Re-)Exportkontrolle (Compliance, Embargovorschriften und Genehmigungspflichten, Klassifizierung der Güter)

Das Know-how der maßgeblichen Mitarbeiter ist für die Vermeidung von Fehlern im Tagesgeschäft unumgänglich.

 

Gerne erarbeiten wir eine individuelle Lösung
für Ihr Unternehmen.
​Sprechen Sie uns einfach an.
Mail

Exportkontrolle

Für die exportierenden und international tätigen Unternehmen, ganz gleich welche Branche, ergeben sich aus den gesetzlichen Regelungen eine Vielzahl von Pflichten, da viele Produkte der gesetzlichen Regelung der exportrechtlichen Überwachung unterliegen.

Exportkontrolle

Wie können Exportrisiken reduziert oder vermieden werden?

Um den komplexen gesetzlichen Anforderungen der Exportkontrolle gerecht zu werden und Risiken für Unternehmen und Unternehmer zu reduzieren, ist Expertenwissen notwendig.​

Wir unterstützen Sie bei:

  • Risikobewertung
  • Aufbau und Etablierung der innerbetrieblichen Organisation
  • Individuelle Schulungen und Workshops
  • Erstellung der individuellen Arbeits- und Organisationsanweisungen
  • Güterklassifikationen und Genehmigungsverfahren
  • Auditierung
Koffer und Ausrufezeichen als Bild zum Thema Exportkontrolle.

Wir unterstützen Sie beim Aufbau und bei der Optimierung der gesetzeskonformen Gestaltung der Exportkontrollabläufe.

Sie möchten Ihren internationalen Handel ganzheitlich angehen?
Erfahren Sie mehr über unseren Außenhandels- & Zoll-Check-up!
Mail

Warenursprung und Präferenzen

Damit Sie alle Wettbewerbsvorteile im Außenhandel nutzen können, ist eine effiziente innerbetriebliche Organisation der Präferenznachweise Voraussetzung. ​

Warenursprung und Präferenzen

Wann ist ein Produkt im Außenhandel „Made in Germany“?

Um den komplexen Anforderungen des Präferenzrechts gerecht zu werden und die Chancen der Freihandelsabkommen als Wettbewerbsvorteil zu nutzen, ist Expertenwissen notwendig.​

Reisszwecke und Icon eines Siegels als Bild für Warenursprung und Präferenzen

Innerhalb Deutschlands Warenkennzeichnung ​
​„Made in Germany“

​Keine gesetzliche Grundlage für Warenmarkierung ​„Made in Germany“

​​Wie wertet der deutsche Abnehmer (Kunde) die Angabe?

  • Qualitätssiegel
  • Maßgebliche Herstellung der Ware in Deutschland

​​Im Außenhandel 

Klare gesetzliche Grundlagen ​​

​Wie wertet der Kunde im Drittland die Angabe?

  • Zollbegünstigungen & Anti-Dumping-Maßnahmen
  • Genehmigungen & Kontingente

Um die internationalen Wettbewerbsvorteile nutzen zu können,
​muss der Exporteur die Voraussetzungen erfüllen!

Unser Lösungsansatz

Die Experten von ON Management Consulting unterstützen Sie beim Aufbau und bei der Optimierung der gesetzeskonformen Gestaltung der innerbetrieblichen Abläufe. Unabhängig von Unternehmensgröße und Branche finden wir gemeinsam mit Ihnen die individuell passende Lösung.  

  • Risikobewertung
  • Aufbau und Etablierung der innerbetrieblichen Organisation
  • Maßgeschneiderte Schulungen und Workshops
  • Erstellung individueller Arbeits- und Organisationsanweisungen
  • Unterstützung bei Präferenzkalkulation und Dokumentation
  • Management von Langzeit-Lieferantenerklärungen
  • Auditierung

Sie möchten Ihren internationalen Handel ganzheitlich angehen?
Erfahren Sie mehr über unseren Außenhandels- & Zoll-Check-up!
Mail

Zolltarifierung

Die Einreihung von Waren in den Zolltarif ist die Basis für den internationalen Warenverkehr.

Zolltarifierung

Die Basis für den internationalen Warenverkehr.

​Um sowohl den komplexen gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden als auch um die Kosten und Risiken zu reduzieren, ist Expertenwissen notwendig.

Geschenk mit Schleife und Icon  Lupemit Dollarzeichen als Bild für Zolltarifierung

Der Zolltarif gibt Auskunft über:

  • Zoll- und Steuersätze
  • Verbrauchssteuer
  • Antidumping-Regelung
  • Zollaussetzungen
  • Verbote und Beschränkungen
  • Zollrelevante Unterlagen
  • Melde- und Genehmigungspflichten

Ziel

Vereinfachung der …

  • internationalen Warenverkehre
  • Erstellung von Handelsdokumenten und der Datenübermittlung
  • Vergleiche und der Auswertung von Handelsstatistiken
  • Technik und Strukturen

Die korrekte Ermittlung der Zolltarifnummer
​ist von weitreichender Bedeutung!

Unser Lösungsansatz

Die Experten von ON Management Consulting unterstützen Sie beim Aufbau und bei der Optimierung der gesetzeskonformen Gestaltung. Unabhängig von Unternehmensgröße und Branche finden wir gemeinsam mit Ihnen die individuell passende Lösung.  

  • Risikobewertung
  • Aufbau und Etablierung der innerbetrieblichen Organisation
  • Individuelle Schulungen und Workshops
  • Erstellung der individuellen Arbeits- und Organisationsanweisungen
  • Unterstützung bei Einreihungen in den Zolltarif und Genehmigungsverfahren
  • Auditierung

Gerne erarbeiten wir eine individuelle Lösung
für Ihr Unternehmen.
​Sprechen Sie uns einfach an.
Mail

Sie haben Fragen zu unserem Beratungsangebot?
Sprechen Sie uns einfach an.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner